SV Waldhof

Waldhof-Kapitän Hassan Amin wechselt nach Meppen

Archivartikel

Mannheim. Fußball-Regionalligist SV Waldhof verliert seinen Kapitän: Wie SVW-Trainer Bernhard Trares auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den VfB Stuttgart II (Sonntag, 14 Uhr, Carl-Benz-Stadion) am Freitag bestätigte, zieht es Hassan Amin in der kommenden Saison zu Drittligist SV Meppen. Der Vertrag des afghanischen Nationalspielers in Mannheim läuft Ende Juni aus. "Wir haben mit ihm verhandelt und ihm ein Angebot gemacht.

Es ist immer schade, wenn Spieler, die man gerne gehalten hätte, den Verein verlassen, aber auch der Waldhof hat irgendwo eine finanzielle Grenze", sagte Trares, der nicht davon ausgeht, dass sich der Wechsel negativ auf Amins Leistung im Saisonendspurt auswirken wird: "Hassan hat hier einen Super-Job gemacht und wird hier bis zum letzten Tag alles für das Team geben." Der 26-jährige Linksverteidiger wechselte im Sommer 2016 vom 1. FC Saarbrücken zum SVW und wurde zu einem Leistungsträger. In dieser Saison lief er 26 Mal für den Mannheimer Traditionsverein auf und erzielte in neuer Rolle als Kapitän drei Treffer. (alex) 

Zum Thema