SV Waldhof

Fußball SVW-Geschäftsführer Kompp nimmt Stellung zu unschönen Szenen beim Regionalliga-Spiel

Waldhof weist Vorwürfe aus Offenbach zurück

Archivartikel

Mannheim.Es war ein Fußballfest mit über 10 000 Zuschauern, einem spannenden Spiel plus Happy End für den SV Waldhof - bis auf der Haupttribüne des Carl-Benz-Stadions eine wüste Keilerei losbrach. Aus der Ferne war eine Menschentraube zu erkennen, Ordner rannten herbei. Waldhof-Kapitän Michael Fink sah sich genötigt, beruhigend einzuschreiten, ließ die Jubelfeier seiner Teamkollegen mit den Fans links

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3280 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema