Tennis

Tennis

Drei Debütanten im Davis-Cup-Team

Archivartikel

Madrid.Davis-Cup-Teamchef Michael Kohlmann geht nach Informationen des „Tennismagazins“ mit drei Debütanten in die Endrunde in Madrid. Kohlmann berief Senkrechtstarter Dominik Koepfer und die Doppelspezialisten Kevin Krawietz und Andreas Mies in sein Aufgebot für die Veranstaltung vom 18. bis 24. November, zu dem darüber hinaus Jan-Lennard Struff und Routinier Philipp Kohlschreiber gehören.

Deutschlands Topspieler Alexander Zverev hatte von Anfang an betont, für die Davis-Cup-Endrunde nicht zur Verfügung zu stehen. Der 22-Jährige hatte stets erklärt, er wolle die Zeit zum Ende der Saison zur Erholung nutzen. Nun bestreitet er einige Showmatches mit dem Schweizer Superstar Roger Federer. Zverev wird seit kurzem vom selben Management betreut. 

Zum Thema