Tennis

Tennis Alexander Zverev schwört bei French Open auf Erholungskur in der Eiskammer

Verliebt in die Kälte

Archivartikel

Paris.Auch vor dem Viertelfinal-Kracher gegen Novak Djokovic wollte Alexander Zverev wieder in die Eiskammer. Drei Minuten bei minus 180 Grad, in Unterhose, Socken, Handschuhen und mit Schutz für Nase, Ohren und Mund. Auf die schmerzhafte Erholungskur setzen bei den French Open auch Stars wie der frühere Champion Stan Wawrinka – und dem besten deutschen Tennisspieler hat der regelmäßige Gang in die

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2493 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema