Thema des Tages

Poststraßen-Prozess

18-Jähriger gesteht

Archivartikel

Heidelberg.Im Prozess um den Angriff auf einen 36-Jährigen in der Heidelberger Poststraße hat ein 18-Jähriger am ersten Verhandlungstag gestanden. Der Jugendliche räumte am Montag vor dem Landgericht ein, dem Opfer zwei bis drei Tritte ins Gesicht verpasst zu haben. „Ich muss sagen, dass ich die Tat begangen habe, und dass ich mich aufrichtig entschuldige“, erklärte er. Der Ausraster sei eine Reaktion

...

Sie sehen 56% der insgesamt 709 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema