Thema des Tages

Unfall Fahrer verletzt sich in Mannheim-Käfertal schwer / 40 000 Euro Schaden

23-Jähriger rast gegen parkende Autos

Archivartikel

Mannheim.Weil er die Kontrolle über sein Auto verlor, ist ein 23-Jähriger im Mannheimer Stadtteil Käfertal gegen vier parkende Fahrzeuge gekracht. Bei dem Unfall in der Nacht zu gestern wurde der Fahrer schwer verletzt, und es entstand ein Sachschaden von mindestens 40 000 Euro.

Wie die Polizei mitteilte, befuhr der Mann gegen vier Uhr früh mit „stark überhöhter Geschwindigkeit“ die Mannheimer Straße, bevor er mit seinem BMW gegen die vier vor einem Imbiss abgestellten Autos stieß.

Hinweise auf ein illegales Autorennen oder einen Bezug zur Mannheimer Poser-Szene lagen der Polizei auf Anfrage dieser Zeitung nicht vor. Einem Augenzeugen-Bericht zufolge wollte der Fahrer womöglich einer Katze ausweichen und geriet daher ins Schleudern. gbr