Thema des Tages

Prozess Mann soll sich gegen Polizei gewehrt haben

28-Jähriger vor Gericht

Mannheim.Ein 28-jähriger früherer Mannheimer Medizinstudent soll sich bei der Lichtmeile 2018 in der Neckarstadt West massiv gegen eine polizeiliche Kontrolle gewehrt haben. Deshalb muss er sich vor dem Mannheimer Amtsgericht verantworten. Einen vorausgegangenen Strafbefehl lehnte der Mann ab. Er bestreitet den Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Dem Vorfall war eine Festnahme vorausgegangen, die aus einer unangemeldeten Kundgebung während des Kulturfests entstanden war. Der Festgenommene, den die Polizisten allein im Wagen gelassen hatten, hatte über Lautsprecher Passanten auf sich aufmerksam gemacht. Daraufhin hatten einige Menschen die Situation gefilmt und die Beamten bei der Fixierung des Mannes umringt. Der Angeklagte war einer der Passanten. jor

Zum Thema