Thema des Tages

35 000 feiern in Mannheimer Stadtteilen

Mannheim.„Die Lange Nacht der Kunst und Genüsse macht deutlich, welche Vielfalt Mannheim als Stadt der Stadtteile hat“, so Wirtschaftsbürgermeister Michael Grötsch bei der Eröffnung in der Oststadt. Und weiter: „Ziel der Aktion ist es, Licht und Stimmung in die dunkelste Zeit des Jahres zu bringen.“

Das gelang am Samstag in jedem Fall im Nähgeschäft Naschl im Mannheimer Stadtteil Neckarstadt: Inhaberin Nadja Fuß (v.l.) zeigte sich bei der „Langen Nacht “ begeistert von Livemusik und Hula-Tanz. Patrick Rapp und Marita Kaltenthaler sorgten mit ihrem Auftritt dort für ausgelassene Stimmung. Fuß’ Geschäft in der Langen Rötterstraße war während der „Langen Nacht“ jedoch nicht der einzige Besuchermagnet. Eine breite Palette an Kunst und Unterhaltung, die zahlreiche Einzelhandels- und Gastronomiebetriebe in 15 Stadtbezirken anboten, lockte laut Veranstalter Holger Schmid rund 35 000 Besucher an.

Zum Thema