Thema des Tages

Migration

400 000 Afghanen zurückgekehrt

Archivartikel

Kabul.Mehr als 400 000 Afghanen sind nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration seit Anfang des Jahres aus den Nachbarländern Iran und Pakistan in ihre Heimat zurückgekehrt. Der Großteil von ihnen, rund 385 000 Menschen, kamen aus dem Iran, wie aus einem am Donnerstag veröffentlichten Bericht der Organisation hervorgeht. Die Zahlen beziehen sich nur auf Afghanen, die nicht beim UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR offiziell als Flüchtlinge registriert sind – also Menschen ohne gültige Aufenthaltserlaubnis. Etwas mehr als die Hälfte der Rückkehrer aus dem Iran wurde aus dem Nachbarland deportiert, die anderen kehrten freiwillig zurück. dpa

Zum Thema