Thema des Tages

Landgericht Schwetzingerin muss acht Jahre ins Gefängnis

54-Jährige verurteilt

Archivartikel

Schwetzingen.Die Strafkammer des Landgerichts Mannheim verurteilte eine 54-jährige Schwetzingerin am Dienstag zu acht Jahren und zehn Monaten Gefängnis wegen gefährlicher Körperverletzung und Totschlags an ihrem 55-jährigen Ehemann.

Das Schwurgericht sah es als erwiesen an, dass die Angeklagte ihrem Mann am 3. Oktober vergangenen Jahres mit einem fast zwei Kilo schweren Teelichthalter tödliche Kopfverletzungen beigebracht hat. Die jahrelangen Gewalttätigkeiten ihres Mannes ihr gegenüber habe die Frau erfunden, heißt es in der Urteilsbegründung.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Die Frau hat noch die Möglichkeit der Revision. vw

Zum Thema