Thema des Tages

Naturschutz

8000 Tiere gerettet

Archivartikel

Bergstraße.Fast 8000 Kröten, Frösche und Eidechsen haben ehrenamtliche Helfer in diesem Frühjahr gerettet. Die Heppenheimer Ortsgruppe des Naturschutzbundes organisierte auch in diesem Jahr wieder die kreisweite Aktion, um Amphibien und Reptilien sicher zu ihren Laichplätzen zu bringen.

Das größte Projekt war die Errichtung der Zaunanlage zwischen Hüttenfeld und Viernheim. Über eine Länge von 1500 Metern Hin- und Rückweg wurde dort entlang der Straße ein Schutzzaun gebaut. Insgesamt leisteten rund 70 Tierfreunde mehr als 800 Einsätze an unterschiedlichen Orten. Zum Dank wurde jetzt ein Helferfest in Lorsch organisiert. kel