Thema des Tages

Industriekonzern Auch Standorte in der Region von geplantem Umbau betroffen

ABB mit weltweitem Einstellungsstopp

Zürich/Mannheim.Angesichts des bevorstehenden Konzernumbaus hat ABB-Chef Ulrich Spiesshofer einen weltweiten und unbefristeten Einstellungsstopp verhängt. Das bestätigte gestern ein Konzernsprecher in Zürich. Offene Stellen sollten nach Möglichkeiten mit internen Kandidaten besetzt werden. Dazu sei eine Stellenbörse eingeführt worden. Zudem solle es Weiterbildungsmaßnahmen geben.

Der Maschinen- und

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1761 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00