Thema des Tages

Äthiopien betrauert Absturzopfer

Addis Abeba.Trauer und Ursachensuche: Nach dem Absturz einer Boeing 737 Max 8 in der Nähe der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba haben gestern Arbeiter am Unglücksort Blumengebinde als Zeichen der Trauer angebracht. Bei dem Unfall waren am Sonntag 151 Personen ums Leben gekommen. Augenzeugen wollen gesehen haben, dass sich die Maschine vor dem Aufprall um die eigene Achse gedreht hat, andere berichten von Flammen. Laut der Airline meldeten die Piloten Probleme mit der Flugsteuerung. Nach dem zweiten Absturz zweier baugleicher, Flugzeugtypen gerät der US-Konzern Boeing weltweit unter Druck. Immer mehr Staaten haben den Luftraum für das Boeing-Modell gesperrt, bis die Ursachen feststehen. dpa (Bild: dpa )