Thema des Tages

Landtag Klos als Vize durchgefallen / Lehrer-Meldeplattform abgeschaltet

AfD-Fraktionschef Gögel wiedergewählt

Stuttgart.Die AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg hat ihren Vorsitzenden Bernd Gögel bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen im Amt bestätigt. Der 63-Jährige setzte sich im ersten Wahlgang gegen zwei Gegenkandidaten durch. Nach unbestätigten Angaben bekam Gögel elf Stimmen in der 20-köpfigen Fraktion.

Bei der Wahl der vier stellvertretenden Vorsitzenden fiel Rüdiger Klos, der 2016 in Mannheim das Direktmandat erobert hatte, durch. Er unterlag Stefan Herre, dem jüngsten Abgeordneten des Landtags.

Schon einen Tag nach dem Start der Meldeplattform, auf der Schüler AfD-kritische Äußerungen ihrer Lehrer melden sollen, wurde die Seite gestern wieder abgeschaltet. „Leider kam es zu einem Hackerangriff“, hieß es im Internetauftritt des Abgeordneten Stefan Räpple, der im Alleingang das Portal geöffnet hatte. Die Seite soll nach Angaben eines Mitarbeiters nächste Woche wieder ans Netz gehen.

Räpple hatte angekündigt, er wolle die Namen der gemeldeten Lehrer öffentlich nennen. Juristen halten das für unzulässig, da die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen verletzt würden. pre