Thema des Tages

Bürstadt Unterschriftenlisten sollen Umgestaltung verhindern

Aktion gegen neuen Kreisel

Bürstadt.Roland Weinz, Magistratsmitglied in Bürstadt, sammelt derzeit Unterschriftenlisten gegen den neuen Kreisel am Historischen Rathaus. Er hofft auf Unterstützung der Bürger und dass die Stadt ihre Pläne zur Umgestaltung noch ändert. Vor allem die Verlegung der Fußgängerampel hin zur Post stößt auf Kritik. „Dann müssen die Patienten riesige Umwege gehen“, sagt auch der Arzt Hans Kurnatowski. In der Praxis des Orthopäden Kai Fischer ist dagegen die Hoffnung groß, dass der Verkehr künftig durch den Kreisel langsamer und besser fließt – ohne dass er sich zurückstaut. cos

Zum Thema