Thema des Tages

Als die Gäste noch mit Dienern nach Lindenfels reisten

Lindenfels.Der Tourismus hat die Geschichte des verträumten Städtchens Lindenfels ab dem 19. Jahrhundert maßgeblich beeinflusst. Mit dem Bau der Nibelungenstraße und dem Anschluss an die Bergstraße wurde die „Perle des Odenwalds“ zunehmend attraktiver. Viele Großstädter aus der Umgebung reisten mit Dienern an. Später suchten auch Gäste aus Russland und Frankreich die frische Luft in dem Ort. Gaststätten, Hotels und Kureinrichtungen entstanden. Auch nach den beiden Weltkriegen florierte der Tourismus. Diese Glanzzeiten sind vorbei, das Hotel Victoria – im Bild auf einer alten Ansichtskarte – gibt es nicht mehr, wie viele andere Einrichtungen. Die Gästezahlen sind aber seit zehn Jahren stabil. / red

Zum Thema