Thema des Tages

An der Bergstraße gibt es nur wenige Funklöcher

Archivartikel

Bergstraße.Eine App der Bundesnetzagentur soll jetzt auf der Karte anzeigen, wo es noch Lücken im Handy-Netz an der Bergstraße gibt. Auf lange Sicht soll so eine bessere Anbindung möglich werden. Auch wenn das eine oder andere Funkloch als türkisfarbene Wabe auf der Karte erkennbar ist, ist die Bergstraße allgemein doch sehr gut vernetzt. Besonders gut ist laut Karte die Verbindung zum Beispiel in Bensheim, Lorsch und Zwingenberg mit vorwiegend 3 G und 4 G. Die Daten stammen aus von Nutzern der Funkloch-App gemeldeten Messpunkten. Dennoch seien die Angaben auf der Karte der App keineswegs repräsentativ und daher mit Vorsicht zu genießen, warnt die Bundesnetzagentur auf der Website. ssr/Bild: Funck

Zum Thema