Thema des Tages

Prozess Frau soll neun Feuer in Mannheim gelegt haben

Angeklagte schweigt

Mannheim.Sie soll für neun Brände im Mannheimer Stadtteil Neckarau verantwortlich sein – vor dem Landgericht schwieg die 39-jährige Angeklagte zum Prozessauftakt am Dienstag. Zwischen September 2017 und März 2018 hatte eine Brandserie an Autos und Müllcontainern die Bevölkerung in Atem gehalten. Ermittler der Polizei hatten die Beschuldigte am 5. März 2018 in der Nähe eines Tatortes festgenommen.

Zunächst legte die Staatsanwaltschaft der angeklagten Frau 16 Delikte mit einer Schadenssumme von mehr als einer halben Million Euro zur Last – zugelassen wurden am ersten Prozesstag allerdings nur neun einzelne Fälle von einfacher Sachbeschädigung bis zur schweren Brandstiftung. Die Schadenssumme der angeklagten Fälle beläuft sich nur noch auf 30 700 Euro. mer