Thema des Tages

ZEW Studie vergleicht Bildung junger Flüchtlinge mit Gleichaltrigen in der Heimat

Asylbewerber schneiden besser ab

Archivartikel

Mannheim.Junge Asylbewerber, die nach Deutschland gekommen sind, verfügen im Durchschnitt über eine bessere Schulbildung als Gleichaltrige in ihrer Heimat. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Mannheimer Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), die dieser Zeitung vorliegt.

Die in Flüchtlingsunterkünften in Wiesloch und Sinsheim befragten 203 männlichen Asylbewerber aus Nahost und

...

Sie sehen 50% der insgesamt 783 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00