Thema des Tages

Mannheim Seilbahn-Betreiberfirma wirbt für Nutzung nach der Bundesgartenschau 2023

Auch nach der Buga 2023 den Rhein „überfliegen“?

Archivartikel

Mannheim.Die Seilbahn, die bei der Mannheimer Bundesgartenschau 2023 die beiden Ausstellungsgelände Luisenpark und Spinelli verbindet, könnte auch noch danach in der Region eingesetzt werden. Diese Meinung vertritt Nadine Haas, Projektleiterin von der Bau- und Betreiberfirma Doppelmayr.

Für die 2049 Meter lange Strecke werden zehn Pfeiler neu gebaut. Dagegen kommen der Antrieb und die 65 Kabinen

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1062 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema