Thema des Tages

Abgas-Skandal Ermittler gehen bei Spitzenmanager von Verdunkelungsgefahr aus

Audi-Chef Stadler in Untersuchungshaft

Archivartikel

Ingolstadt/Wolfsburg.Im Abgas-Skandal haben Ermittler erstmals einen hochrangigen Manager des Volkswagen-Konzerns verhaftet. Audi-Chef Rupert Stadler kam gestern wegen Verdunkelungsgefahr in Untersuchungshaft.

Stadlers Posten an der Audi-Spitze und damit auch im Vorstand des VW-Konzerns könnte vorläufig der Niederländer Bram Schot übernehmen, wie die Deutsche Presse-Agentur erfuhr. Der 56-Jährige ist

...

Sie sehen 56% der insgesamt 692 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00