Thema des Tages

Natur

Auf dem Hirschpfad zur Ruhe kommen

Archivartikel

Lautertal.Zwischen Gadernheim, Brandau und Neunkirchen verläuft der neue Wanderweg Hirschpfad. Seinen Namen hat er daher, dass der Streckenverlauf ein wenig wie ein Hirschgeweih aussieht.

Konzipiert hat den Weg Julia Schmidt aus Neunkirchen. Nachdem 2015 ihr Sohn kurz nach der Geburt starb, fand Schmidt Trost in der Natur – und in Yoga. Mit Gleichgesinnten gründete sie einen Verein und entwarf den fünfeinhalb Kilometer langen Weg, der Wanderer dazu einladen soll, die Natur intensiv zu erleben. Die Strecke ist auch für Eltern mit Kindern geeignet. An verschiedenen Stationen wird dazu eingeladen, zu verweilen und zur inneren Ruhe zu kommen. red

Zum Thema