Thema des Tages

Stadtparks

Automaten statt Kassen

Archivartikel

Mannheim.Die jährlich rund 1,5 Millionen Besucher der beiden Mannheimer Stadtparks müssen sich ab Juli auf ein völlig neues Kassen- und Einlass-System einrichten. Dafür werden rund eine Million Euro investiert. Personal sitzt nur noch an der Hälfte der bisher jeweils vier Zugänge von Luisenpark und Herzogenriedpark. Dafür werden Ticketlesegeräte und automatisierte Drehtore installiert. Der Luisenpark soll einen neuen, fünften Eingang erhalten. Jahreskarten sehen künftig wie Scheckkarten aus, sind elektronisch lesbar und mit einem Foto versehen. Dafür ist es künftig auch möglich, Karten bargeldlos zu bezahlen oder Tickets vorab im Internet zu bestellen und auszudrucken. pwr