Thema des Tages

Chemie

BASF senkt Prognose

Ludwigshafen.Nach einem schwachen zweiten Quartal senkt BASF den Ausblick für das Gesamtjahr. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) und vor Sondereinflüssen soll deutlich um bis zu 30 Prozent zurückgehen, teilte der Ludwigshafener Chemiekonzern am Montagabend mit. Auch der Umsatz wird demnach niedriger ausfallen. Gründe seien unter anderem die schwächer als erwartete Industrieproduktion und der kriselnde Agrarsektor in Nordamerika, hieß es in einer Mitteilung.

BASF hatte jüngst angekündigt, weltweit 6000 der 122 000 Jobs zu streichen, einen großen Teil davon am Stammsitz Ludwigshafen. jung