Thema des Tages

Bensheimer Einzelhändler verärgert über Marktplatz-Initiative

Archivartikel

Bensheim.Mit einem Bürgerbegehren zum Marktplatz soll der jüngste Beschluss der Stadtverordnetenversammlung zum städtebaulichen Wettbewerb wieder gekippt werden. Für viele Einzelhändler aus alteingesessenen Geschäften ist diese Vorgehensweise der falsche Weg. Sie kritisieren, dass dadurch noch mehr Zeit verloren ginge und verweisen auf die Ergebnisse aus dem Bürgerdialog, den sie durchaus mittragen können. Aus ihrer Sicht braucht der Marktplatz dringend eine Belebung, um ein positives Signal für die Innenstadt setzen zu können. „Drei Jahre halten wir so nicht mehr durch“, verdeutlichte Nina Mahr (Modehaus Winkler), dass Verzögerungen die Existenz gefährden könnten. dr/Bild: Zelinger

Zum Thema