Thema des Tages

Persönlichkeiten Vincenz Antes wurde 87 Jahre alt

Bergsträßer "Weinpapst" gestorben

Bergstraße.Man nannte ihn gerne den Bergsträßer "Weinpapst" - eine Titulierung, die ihn eher amüsierte. In der Tat aber hat sich Vincenz Antes um den Weinbau in der Region in einer Art und Weise verdient gemacht, dass die Auswirkungen davon noch heute zu spüren sind. Der Heppenheimer machte sich in den 50er Jahren daran, das Klein-Klein im Anbaugebiet zu beenden. Stattdessen, so die Losung, die er ausgab, müsse das Gemeinsame stärker betont werden. Umgesetzt hat er dies in jahrzehntelangem Wirken als Vorsitzender der Winzer eG und als Vorsitzender des Weinbauverbandes. In seine Amtszeit fielen auch die Sortenumstellung hin zum Riesling, der Neubau der Genossenschaft und die Modernisierung der Technik. red