Thema des Tages

Klimaschäden Neuer Chef im Forstamt setzt auf Mischwald

Besserer Baum-Mix

Mannheim.Im Streit um das klimabedingte Baumsterben in den Stadtwäldern wirbt der neue Mannheimer Forstamtsleiter Stefan Wilhelm dafür, möglichst verschiedene Baumarten auszuprobieren und das „Klimarisiko“ auf diese Weise nach Möglichkeit zu begrenzen. Umwelt- und Naturschutzverbände kritisieren dabei den – auch vom Land Baden-Württemberg finanziell geförderten – Anbau von fremdländischen Baumarten. In den vom Absterben der Kiefernbestände betroffenen Stadtwäldern solle stattdessen ausschließlich auf heimische Arten gesetzt werden. Wilhelm will aber beim Aufforsten individuelle Lösungen suchen und einen „möglichst widerstandsfähigen Mischwald“ heranziehen. lang

Zum Thema