Thema des Tages

Rosengarten

Besserer Brandschutz

Mannheim.Bis Ende 2019 steht vor der Jugendstilfassade des Mannheimer Kongresszentrums Rosengarten ein provisorischer Fluchtturm. Das Gerüst, das noch verkleidet werden soll, ersetzt Teile des Treppenhauses. Sie sind während einer Brandschutzsanierung ebenso gesperrt wie – im Wechsel – jeweils eine Seite des Eingangs. Dabei werden in dem von 1907 stammenden Gebäudeteil Sprinkleranlagen und Rauchabzüge eingebaut, Rauchvorhänge installiert und Stahlträger so verstärkt, dass sie Flammen 90 Minuten lang standhalten. Damit erfüllt das Kongresszentrum neue gesetzliche Auflagen. Dafür werden in diesem Jahr 1,6 Millionen Euro, bis 2021 insgesamt acht Millionen Euro investiert.

Zum Thema