Thema des Tages

Heidelberger Druckmaschinen Konzern und Arbeitnehmervertreter schließen Tarifvertrag ab

Betriebsrente neu geregelt

Wiesloch.Heidelberger Druckmaschinen kürzt seinen Betriebsrentnern die zugesagten Erhöhungen – sichert ihnen aber dafür kleinere jährliche Steigerungen unabhängig von der wirtschaftlichen Lage des Unternehmens zu. Darauf haben sich Konzernspitze und Arbeitnehmervertreter geeinigt. „Für die Mitarbeiter und Betriebsrentner bedeutet das mehr Verlässlichkeit“, sagte Mirko Geiger, Geschäftsführer der Gewerkschaft IG Metall in Heidelberg, am Dienstag bei einer Telefonkonferenz. In den vergangenen fünf Jahren hatten Betriebsrentner des angeschlagenen Konzerns auf ihre zugesagten Erhöhungen ganz verzichten müssen. tat

Zum Thema