Thema des Tages

Blitz-Hochwasser: Flutwelle ist schon durch

Archivartikel

Mannheim/Heidelberg.Gute drei Tage mit reichlich Regen haben für Hochwasser in Baden-Württemberg gesorgt. Dazu kam Sturm, der Bäume umknickte und Häuser sowie Autos beschädigte. Der Rhein bei Karlsruhe stieg am Pegel Maxau am frühen Dienstagnachmittag auf 7,41 Meter, blieb damit aber noch unter dem Wert von 7,50 Metern, bei dem die Schifffahrt eingestellt wird. Der Neckar in Heidelberg (Bild) hatte am Vormittag seinen höchsten Stand von 4,09 Metern erreicht, anschließend sank das Wasser wieder. Ein Abschnitt der Bundesstraße 37, an dem auch die Alte Brücke liegt, wurde gesperrt. In den höheren Lagen schneite es gestern teilweise. Im Hochschwarzwald sollen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes bis Mittwoch noch bis zu 35 Zentimeter Neuschnee zusammenkommen. sal

Zum Thema