Thema des Tages

Formel 1 Furiose Aufholjagd auf dem Hockenheimring

Brillanter Vettel wird Zweiter

Archivartikel

Hockenheim.Ferrari-Star Sebastian Vettel hat beim Formel-1-Rennen in Hockenheim nach einer sensationellen Aufholjagd den zweiten Platz belegt. Der 32-Jährige aus Heppenheim kämpfte sich beim verregneten Großen Preis von Deutschland vom letzten Startplatz noch fast nach ganz vorn und musste sich nur Red-Bull-Pilot Max Verstappen aus den Niederlanden geschlagen geben. Platz drei ging überraschend an den Russen Daniil Kwjat im Toro Rosso. „Was für ein Rennen. Ich bin einfach glücklich“, sagte ein grinsender Vettel nach dem spektakulären Rennen.

Erstmals in dieser Saison schaffte es Mercedes nicht auf das Podest. Der Finne Valtteri Bottas krachte in der 57. Runde in die Begrenzung und musste den Grand Prix vorzeitig beenden. Weltmeister Lewis Hamilton hatte ebenfalls große Probleme und musste sich mit dem neunten Rang begnügen. Er behält er aber dennoch in der WM-Wertung die Gesamtführung.

Für Gänsehaut auf den Rängen sorgte Mick Schumacher. Der Sohn von Ex-Formel-1-Pilot Michael Schumacher drehte vor dem Rennen eine Demorunde im 2004er Weltmeister-Ferrari seines Vaters. dpa/mast

Zum Thema