Thema des Tages

Pandemie Premierminister Boris Johnson offenbar ohne Beatmungsgerät auf Intensivstation / Gesundheitsminister Spahn erteilt Partys und Volksfesten Absage

Briten in Sorge um Boris Johnson

Archivartikel

London/Stuttgart.Der Gesundheitszustand des an der Lungenkrankheit Covid-19 erkrankten britischen Premierministers Boris Johnson ist nach Regierungsangaben stabil. Johnson hatte die Nacht auf der Intensivstation eines Londoner Krankenhauses verbracht. Der 55-Jährige musste bislang auch nicht an eine Beatmungsmaschine angeschlossen werden. Dem Regierungschef werde zwar Sauerstoff zugeführt, aber er „atmet

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2999 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema