Thema des Tages

Vision Bergstraße Kreis sammelt Input für eine mittelfristige Entwicklungsstrategie

Bürger sollen ihre Meinung sagen

Bergstraße.Der Kreis Bergstraße will von seinen Bürgern wissen, wie sie sich das Leben vor Ort in 15 oder 20 Jahren vorstellen. Drei Beratungsagenturen sind beauftragt, dies herauszufinden. In öffentlichen Foren, auf einem Online-Portal und in drei Arbeitsgruppen sollen Wünsche und Erwartungen gesammelt werden. Ziel ist eine realistisch umsetzbare Entwicklungsstrategie. Weil die öffentliche Hand alleine mit der Umsetzung überfordert ist, sind von Anfang an Institutionen und Investoren in drei Arbeitsgruppen eingebunden. Diskutiert werden die Komplexe Wohnen, Gesundheit und Infrastruktur. Bis Ende 2018 soll dann eine "Vision Bergstraße" präsentiert werden. Das hessische Pilotprojekt wird vom Bund mit 200 000 Euro gefördert. Der Startschuss fällt heute in einer Woche in Bensheim. sl