Thema des Tages

Corona-Impfung

Bustransfer wird noch geklärt

Archivartikel

Kreis.Wer keine Angehörigen hat, der kommt nur schwer an einen Impftermin – oder gar zu den Zentren. Aktuell sind die Impfdosen bereits verplant, erst in zwei Tagen können es die Bürger wieder versuchen. Und zwar telefonisch unter 116 117 oder online auf https://www.116117.de.

Unsere Leserin Irmtraud Pankrat ist 87 Jahre alt, hat keine Verwandten in der Nähe, ist schwerhörig und gehbehindert. Für sie ist die Anmeldung nach eigener Aussage unmöglich und auch der Weg zum nächstgelegenen Impfzentrum, Patrick Henry Village in Heidelberg, ist sehr schwierig. Das Landratsamt hatte unserer Zeitung schon Mitte Dezember mitgeteilt, dass ein Bustransfer in Klärung ist. Auf Nachfrage bekommen wir dazu nun die gleiche Auskunft. nina

Zum Thema