Thema des Tages

Lampertheim

Covid-Kranke berichtet

Archivartikel

Lampertheim.Eine 52-jährige Lampertheimerin hat sich vor mehr als einer Woche bei einem Kurzurlaub im österreichischen Ischgl mit dem neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 infiziert und ist an Covid-19 erkrankt. Seit Mittwoch vergangener Woche ist sie wieder zu Hause und in Quarantäne. Ein Abstrich bei ihrem Hausarzt brachte Gewissheit über ihre Infektion. Im Gespräch mit dieser Redaktion berichtet sie, wie es ihr gesundheitlich geht und wie sie mit der außergewöhnlichen Situation umgeht. Sie wird von Fieberschüben, Schüttelfrost und hartnäckigem Husten geplagt. „Es wird nicht besser, nur anders“, sagt die Lampertheimerin. Auch die Freundinnen, mit denen sie in Österreich war, seien infiziert und klagten über heftige Symptome. Sie ist froh, dass sie über Messenger-Dienste mit ihrem Umfeld kommunizieren kann. swa

Zum Thema