Thema des Tages

Das Corona-Wörterbuch

Archivartikel

Mannheim. Hunderte neuer Wörter sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus entstanden, von „Abstandslinie“ bis zur „zusätzlichen Kontaktperson“. Warum kreiert eine Gesellschaft so viele Neologismen in so kurzer Zeit? „Weil uns vor allem so viele neue Dinge begegnen“, sagt Expertin Annette Klosa-Kückelhaus. Die Leiterin des Bereichs Lexikographie und Sprachdokumentation am Leibniz-Institut für

...

Sie sehen 43% der insgesamt 942 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema