Thema des Tages

Vergewaltigung Innenminister Strobl will Umgang mit straffälligen Syrern überprüfen

Debatte zu Abschiebestopp

Archivartikel

Freiburg.Wegen der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg stellt der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl (CDU) den Abschiebestopp für straffällig gewordene Syrer infrage. Am Rande einer Veranstaltung in Stuttgart sagte Strobl auf die Frage, ob man die geltende Praxis überdenken müsse: „Ja.“ Im Fall der 18-Jährigen, die in Freiburg nach einem Disco-Besuch von mehreren Männern

...

Sie sehen 45% der insgesamt 893 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00