Thema des Tages

Der Baustellenhund von Zwingenberg

Archivartikel

Zwingenberg.Entspannt sitzt Labrador Quattro auf einem Erdhügel an der Absperrung der B 3-Baustelle in Zwingenberg. Immer im Blick hat der Hund sein Herrchen Günter Heiden, der als Polier bei den Straßenbauarbeiten beschäftigt ist. Die beiden sind ein Herz und eine Seele, unzertrennlich und ein eingespieltes Team. Wenn Heiden in die Kabine des Radladers klettert, ist der fünfjährige Vierbeiner dabei. Auch

...

Sie sehen 51% der insgesamt 791 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema