Thema des Tages

Der Kümmerer für Hochstraßen-Geplagte

Archivartikel

Ludwigshafen.Für den Abriss der einsturzgefährdeten Hochstraße Süd in Ludwigshafen ist Dieter Jung (Bild), Mitarbeiter der städtischen Lukom-Gesellschaft, Ansprechpartner für die Bürger. Er beantwortet in der nahegelegenen Tourist-Info Fragen und leitet Anregungen weiter. Die Abbruchfirma Moß begann am Montag mit der Einrichtung der Baustelle. Zwei Container und ein Radlader wurden abgeladen. Die ersten der 2500 Baumstämme für die Unterkonstruktion beim Abriss folgen am Mittwoch. Die Hochstraße soll bis Ende Juni verschwunden sein. Um einen schnellen Brückenneubau zu erreichen, hofft die Stadtverwaltung auf ein Beschleunigungsgesetz, das der Bundestag am 31. Januar verabschieden soll. Auch während des Neubaus der Hochstraße soll es dann einen Ansprechpartner geben. ott (Bild: Keiper)

Zum Thema