Thema des Tages

Der Neue ist da

Mannheim.Mit „Respekt und viel Enthusiasmus“ hat Johan Holten (Bild) am Montag sein Amt als neuer Direktor der Kunsthalle Mannheim angetreten. Der 43-jährige, in Kopenhagen geborene Holten folgt auf Ulrike Lorenz, die seit 1. August Präsidentin der Klassik Stiftung Weimar ist. Holten leitete davor die Kunsthalle Baden-Baden und noch früher den Kunstverein Heidelberg. Er suche, so der Kunsthistoriker und ehemalige Profi-Tänzer im Gespräch mit dieser Zeitung, immer gesellschaftliche Relevanz und wolle „sehr unterschiedliche Publikumsschichten und Interessen“ für die Kunsthalle gewinnen. An seinem ersten Arbeitstag am Friedrichsplatz blieb die Kunsthalle wie immer montags geschlossen. Langeweile hatte Holten dennoch nicht: Das Fernsehen und auch diese Zeitung waren zu Gast. 

Zum Thema