Thema des Tages

Absagenflut US-Basketball-Profiliga NBA, US-Eishockey-Profiliga NHL, Handball- und Basketball-Bundesliga pausieren

Der Weltsport kommt zum Erliegen

Archivartikel

Berlin.Absagenflut in der ganzen Sportwelt, Abbrüche und Verschiebungen: Die Corona-Pandemie stoppt eine Liga nach der anderen – in den USA pausieren die Basketball-Profiliga NBA und die Eishockey-Profiliga NHL, in Deutschland seit Donnerstag die Bundesligen der Handballer und Basketballer. Und die Europäische Fußball-Union lädt zu einer heiklen Krisensitzung am kommenden Dienstag: Die Verschiebung der EM 2020 ins kommende Jahre wird immer wahrscheinlicher, fast unumgänglich scheint die Aussetzung der Champions League und Europa League. Die Entwicklungen überschlagen sich.

Real Madrid stellte seine Fußballer um Nationalspieler Toni Kroos und die Basketballer nach einem positiven Test unter Quarantäne. Der Formel-1-Auftakt in Australien steht vor der Absage, nachdem ein McLaren-Mitarbeiter positiv getestet wurde und der Rennstall für den Großen Preis von Australien zurückzog. Und das ist nur ein Auszug. Fast stündlich vermelden weitere Sportarten Konsequenzen wegen der Ausbreitung des Virus Sars-CoV-2.

Der Deutsche Fußball-Bund beschäftigt sich auch bereits mit einem Saisonabbruch, wie Generalsekretär Friedrich Curtius erklärte: „Wir müssen uns mit allen Szenarien beschäftigen, um vorbereitet zu sein.“ dpa

Zum Thema