Thema des Tages

Fußball Verband terminiert Neustart auf 26. Mai / Pokal-Finale soll Saison am 4. Juli beenden

DFB will 3. Liga fortsetzen

Archivartikel

Frankfurt.Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den Weg für eine Fortsetzung der 3. Liga freigemacht. Das Präsidium beschloss am Montag, den Spielbetrieb am 26. Mai wieder aufzunehmen, wenn behördliche Genehmigungen vorliegen. Der Terminplan sieht vor, dass die verbleibenden elf Spieltage mit fünf englischen Wochen absolviert werden, so dass die Saison am 30. Juni endet. Die Relegationsspiele zwischen dem Drittplatzierten der 3. Liga und dem 16. der 2. Bundesliga würden sich anschließen.

Auch die Frauen-Bundesliga legt ab 29. Mai wieder los, um die sechs verbleibenden Spieltage bis Ende Juni zu vollenden. Das große Saisonfinale – diesmal ohne Zuschauer – soll auch 2020 das Endspiel des DFB-Pokals werden, das für den 4. Juli in Berlin geplant ist.

„Es sollte stets unser grundsätzliches Ansinnen sein, dass die sportlichen Entscheidungen auf dem Spielfeld fallen und nicht am grünen Tisch“, sagte Tom Eilers, Vorsitzender des Drittliga-Ausschusses. Der DFB hat ein nahezu identisches Hygienekonzept zur Deutschen Fußball Liga, die für die 1. und 2. Bundesliga bereits in der vergangenen Woche die politische Erlaubnis bekommen hatte. Nun erwartet der Verband auch für sein Liga-Premiumprodukt ein positives Signal. dpa/th

Zum Thema