Thema des Tages

Unruhen In vielen Städten gehen Menschen gegen Polizeigewalt auf die Straße / Heftige Ausschreitungen vor dem Weißen Haus

Die USA stehen in Flammen

Archivartikel

Washington.Weiter Proteste und Gewalt in den USA: Nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz in Minneapolis kommen die Vereinigten Staaten nicht zur Ruhe. Bereits die sechste Nacht in Folge gab es Demonstrationen. In mehreren Großstädten schlugen sie wieder in Ausschreitungen um.

In New York, wo Tausende auf den Straßen waren, kam es in der Nacht zu Montag zu

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3272 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema