Thema des Tages

Kriminalität Zahl der Delikte um knapp neun Prozent gestiegen / Flüchtlinge unterproportional unter den Verdächtigen

Diebstahl und Raub - mehr Straftaten in der Region

Archivartikel

Mannheim.Die Zahl der Straftaten in der Region hat 2015 deutlich zugenommen. Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Mannheim, zu dem auch Heidelberg und der Rhein-Neckar-Kreis gehören, wurden knapp neun Prozent mehr Delikte angezeigt als 2014.

Enorme Zuwächse gab es etwa beim Taschendiebstahl (plus 44,9 Prozent) und beim Raub (plus 17,9 Prozent), wie Polizeipräsident Thomas Köber bei der

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2239 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00