Thema des Tages

Industrie Zoff zwischen den Tarifparteien

Dulger warnt IG Metall

Archivartikel

Mannheim.Metall-Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger hat mit Warnungen vor einem Ende des Flächentarifvertrags für Unverständnis bei der Gewerkschaft IG Metall gesorgt. In einem Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“ sagte der Verbandspräsident und Heidelberger Unternehmer: „Wenn alle Unternehmen die Tarifbindung verlassen, kann die Gewerkschaft zusehen, wie sie sich im Häuserkampf durchschlägt.“ Nach dem letzten Tarifabschluss seien mehrere Mittelständler aus dem Arbeitgeberverband ausgetreten. „Die Arbeitgeber haben den letzten Abschluss genauso unterschrieben wie wir. Ihn jetzt im Nachhinein als absolute Zumutung für die Unternehmen darzustellen, ist überhaupt nicht nachvollziehbar“, sagte dazu Thomas Hahl, Zweiter Geschäftsführer der IG Metall in Mannheim. tat

Zum Thema