Thema des Tages

Nahost Israel feiert „glorreichen Tag“ in Jerusalem / Gewalt im Gazastreifen weitet sich aus

Dutzende Tote bei Protesten gegen neue US-Botschaft

Archivartikel

Jerusalem.Die international umstrittene Eröffnung der neuen US-Botschaft in Jerusalem hat gestern massive Zusammenstöße zwischen Palästinensern und der israelischen Armee mit Dutzenden Toten ausgelöst. Im Gazastreifen wurden bei Protesten am Grenzzaun mindestens 55 Palästinenser von Soldaten erschossen, mehr als 2800 Menschen wurden verletzt, wie die Gesundheitsbehörde in Gaza mitteilte.

Es war

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3112 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema