Thema des Tages

Stadtwerke Schlittschuhbahn kann ab sofort reserviert werden

„Eiszeit“ macht wieder auf

Archivartikel

Karlsruhe.Auch der tollste Sommer geht einmal zu Ende. Die kalte Jahreszeit rückt merklich näher und damit auch die beliebte „Eiszeit“ der Stadtwerke Karlsruhe.

Die einzigartige Kombination aus atemberaubender Illumination, hochwertigem gastronomischen Angebot und der größten Open-Air Eisfläche Süddeutschlands verspricht von Dienstag, 27. November, bis Sonntag, 27. Januar, neun aufregende Wochen mit Winter- und Schlittschuhvergnügen, wie es in einer Pressemitteilung der Stadt heißt. Frühentschlossene können sich ab sofort ihre Wunschtermine auf den Eisstockbahnen, in den Eislaufkursen und in der „Eiszeit“-Gastronomie für Weihnachtsfeiern und Kindergeburtstage rund um das Großherzog-Karl-Friedrich-Denkmal auf dem Karlsruher Schlossplatz sichern. Für Schulklassen und Kindergarten-Gruppen gibt es Sonderangebote. zg

Info: Das Programm der „Eiszeit“ sowie ein Anmeldeformular für Schlittschuhkurse und das Eisstockturnier gibt’s unter www.stadtwerke-eiszeit.de