Thema des Tages

Mannheimer Kongress Internisten diskutieren über gesundes Altern

Eiweißreiche Ernährung als Basis

Mannheim.Ernährung und Sport spielen nach Ansicht von Experten bei der Behandlung von älteren Patienten noch eine viel zu geringe Rolle. „Das muss ein zentrales medizinisches Thema werden“, forderte der Heidelberger Altersmediziner Jürgen M. Bauer im Vorfeld des Mannheimer Internistenkongresses. Der Ärztliche Direktor des Agaplesion Bethanien Krankenhauses in Heidelberg betonte, dass eine nährstoffreiche Ernährung mit viel Eiweiß (Protein) in Kombination mit einem gezielten Muskeltraining die Basis für ein gesundes Alter bilde.

Von morgen bis Dienstag diskutieren rund 8000 Teilnehmer im Mannheimer Rosengarten über neueste Erkenntnisse in der Behandlung internistischer Erkrankungen. Das Motto der Tagung lautet „Innere Medizin – Medizin für den ganzen Menschen“. Einen Schwerpunkt des Kongresses stellt dabei die Altersmedizin (Gerontologie) dar.