Thema des Tages

Elektromobilität Firma testet Prototyp von batteriebetriebenem Mercedes-Benz-Lkw

Erster E-Laster rollt durch Mannheim

Mannheim.Auf Mannheims Straßen fährt erstmals ein nur mit Batterie betriebener Lastwagen. Er ist einer von zehn Prototypen des eActros, für die Mercedes-Benz Trucks nun die Praxistests gestartet hat.

Der 25-Tonner pendelt zwischen dem Mannheimer Großkraftwerk (GKM) und der Firma TBS. Das Familienunternehmen stellt aus der Flugasche, dem bei der Verbrennung von Kohle entstehenden Staub, Zement her. Der Elektro-Lkw holt den Grundstoff bis zu acht Mal am Tag beim Kraftwerk und bringt ihn zum Hafen, ohne dass er an die Steckdose muss. Erst nachts wird er geladen.

Zehn Lkw werden derzeit bei dem von der Bundesregierung geförderten Modellprojekt bundesweit getestet. Ab 2021 will Mercedes-Benz die Elektro-Lkw in Serie herstellen, um so emissionsfreies Fahren in Städten zu ermöglichen. pwr