Thema des Tages

Mannheim Stadträte geben Startschuss für Bebauungsplan am Friedrichspark

Erster Schritt zum Uni-Ausbau

Mannheim.Für die geplante Erweiterung der Mannheimer Universität im angrenzenden Friedrichspark hat der Hauptausschuss des Gemeinderats jetzt den Startschuss gegeben. Die Stadträte beschlossen am Dienstag mit großer Mehrheit die Aufstellung eines Bebauungsplanes für das Areal westlich des Schlosses.

Vorgesehen sind dort demnach drei neue Gebäude an der Bismarckstraße. Ursprünglich waren fünf geplant. Nach der Kritik vor allem von Innenstadt-Bewohnern – sie wünschen sich nach dem Abriss des alten Eisstadions dort eine reine Grünfläche – wurde die geplante Bebauung reduziert. Zum Beschluss der Stadträte gehört auch die Prüfung, ob es etwa am Verbindungskanal im Jungbusch weitere mögliche Bauflächen für die Uni gibt.

Uni-Rektor Thomas Puhl hatte vor der Abstimmung noch mal für die Erweiterung geworben. Die Uni „fällt zurück“, wenn sie im aktuellen Zustand bleibe. „Wir brauchen Entwicklungsmöglichkeiten.“ 

Zum Thema